Show4Kids

Sieg beim österreichweiten Karaoke-Wettbewerb „Show 4 Kids“

Show4Kids

Unsere Sieger von Show4Kids

Wir sind stolz darauf den Sieg des österreichweiten Karaoke-Wettbewerbs „Show 4 Kids“ bekannt geben zu dürfen. Unsere „Nicest Kids in Town“ Kids haben es geschafft im Finale am Sonntag, den 2. Dezember 2007 die Jury und das Publikum zu begeistern.

Missy May

Stargast Missy May

Neben ihrer tollen Performance haben unsere Youngsters mit Sängerin Missy May den Zuschauern mit ihrer „Luftband“ Einlage eingeheizt.

Gratulation an unsere Kiddys: Anna, Cara, Isabella H, Isabella P, Lena, Lina, Mariella, Miriam, Sandra, Vivien, Christoph und Rico, welche ihre Performance nun am Donauinselfest präsentieren dürfen. Wir freuen uns schon auf eine spektakuläre Show!!!

Academy Studentinnen bestehen Diplom-Zwischenprüfung

graduationAm 12. Juni 2007 fand in der Broadway Connection zum ersten Mal die Musical Diplom-Zwischenprüfung für den zweiten Jahrgang der Broadway Dance Academy statt.

Vor den strengen Augen der außerschulischen Fachjury (Tanz, Gesang und Schauspiel) stellten Petra Böhm, Jennifer Fuchs, Maria Gabler, Stephanie Koch und Helena Schoelen ihr Können unter Beweis.

Sie alle konnten die Jury überzeugen und dürfen somit stolz sein die Zwischenprüfung bestanden zu haben. Dadurch sind sie berechtigt nächstes Jahr an der Musical-Diplomprüfung im Raimundtheater teilzunehmen!

Maria Gabler erhielt bereits jetzt ihr Diplom zur Musical-Darstellerin! Herzliche Gratulation an alle unsere Schützlinge!

Dancing Through Time

Abschlussaufführung “Dancing Through Time”

Dancing Through Time

Dancing Through Time (Foto: Andreas Friess)

Auch dieses Jahr durften unsere Schülerinnen und Schüler wieder im ausverkauftem Theater Akzent das Gelernte des Schuljahres aufführen.

European Open 2007

Tolle Leistung bei den European Open 2007 in Rijeka, Kroatien

European Open 2007

Broadway Connection Competition Team, European Open 2007

Unsere SchülerInnen können auch bei den European Open 2007 in Rijeka überzeugen und ertanzen starke 8 Gold-, 13 Silber- und 1 Bronze-Medaillen.  Weiters gewinnen sie 6 Europameistertitel & 3 Vize-Europameistertitel.

Unsere TänzerInnen, Eltern und Begleitpersonen genossen die südlichen Temperaturen und nutzten jede Möglichkeit ins kühle Nass zu springen. (Mit Wertungsnoten natürlich.😎)

Don’t Dream It.
Be It.

Platzierungen European Open 2007

Gold & Europameister

BIGGER IS BETTER (Choreographie: KrisTina Decker)
Song & Dance • Solo • Juniors
Corvin Frantsits

DIRTY ROTTEN GAL (Choreographie: KrisTina Decker)
Song & Dance • Solo • Seniors
Michaela Pircher

GIRLS CLUB (Choreographie: KrisTina Decker)
Song & Dance • Gruppe • Juniors
Steffy Geertsen, Jenny Geertsen, Lisa Hlawaty, Michaela Pircher, Panja Böhm, Cosima Szkokan, Natascha Nepp, Daniela Schytil, Carolin Schauberger, Anais Kramser, Junita Reinisch, Nina Horn, Konstanze Weikert, Kamill Chudoba, Miriam Lechlech, Sophie Solderer

STRUT YOUR STUFF (Choreographie: KrisTina Decker)
Song & Dance • Gruppe • Seniors
Eva Hlawaty, Kerstin Völker, Karin Reithofer, Conny Schlemmer, Elisabeth Danninger, Verena Kollruss, Carina Hammer, Kamill Chudoba, Marlene Maier, Magdalena Bönisch, Tina Rauchenwalder, Jennifer Fuchs, Stephanie Koch, Verena Schönberger, Wei-Ken Liao, Valentina Kratochwil

BYE BYE SHANGHAI (Choreographie: KrisTina Decker)
Jazz • Formation • Seniors
Eva Hlawaty, Kerstin Völker, Karin Reithofer, Cornelia Schlemmer, Elisabeth Danninger, Verena Kollruss, Carina Hammer, Kamill Chudoba, Marlene Maier, Magdalena Bönisch, Tina Rauchenwalder, Jennifer Fuchs, Stephanie Koch, Verena Schönberger, Wei-Ken Liao, Valentina Kratochwil

THIS IS THE MOMENT (Choreographie: KrisTina Decker)
Vocal • Solo • Seniors
Erwin Wagner

Gold & Vize-Europameister

FLIGHT OF THE BUMBLEBEE (Choreographie: KrisTina Decker)
Step • Solo • Juniors
Corvin Frantsits

TWO TRIBES (Choreographie: KrisTina Decker)
Jazz • Solo • Seniors
Michaela Pircher

Silber & Vize-Europameister

WHO’S GOT THE PAIN (Choreographie: KrisTina Decker)
Musical • Trio • Juniors
Natascha Nepp, Carolin Schauberger, Cosima Szkokan

Silber

IF I ONLY HAD A BRAIN (Choreographie: KrisTina Decker)
Musical • Solo • Kinder
Isabella Hoy

SHE LOVES TO HEAR THE MUSIC (Choreographie: KrisTina Decker)
Musical • Solo • Juniors
Kimberly Reidl

WAITING FOR LIFE (Choreographie: KrisTina Decker)
Song & Dance • Solo • Juniors
Kimberly Reidl

OVERPROTECTED (Choreographie: KrisTina Decker)
Open • Solo • Seniors
Wei-Ken Liao

HURT (Choreographie: KrisTina Decker)
Contemporary • Solo • Seniors
Michaela Pircher

I DON’T NEED A MAN (Choreographie: KrisTina Decker)
Jazz • Solo • Juniors
Kimberly Reidl

I’M A BOMB (Choreographie: KrisTina Decker)
Jazz • Duo • Seniors
Jennifer Fuchs, Stephanie Koch

BANDSTAND BOOGIE (Choreographie: KrisTina Decker)
Step • Gruppe • Juniors
Lisa Hlawaty, Cosima Szkokan, Natascha Nepp, Carolin Schauberger, Corvin Frantsits

I’M CONFUSED (Choreographie: KrisTina Decker)
Acting • Solo • Juniors
Kimberly Reidl

DON’T RAIN ON MY PARADE (Choreographie: KrisTina Decker)
Vocal • Solo • Juniors
Kimberly Reidl

SATIN DOLL (Choreographie: KrisTina Decker)
Vocal • Solo • Juniors
Clara Montocchio

AMNERIS LETTER (Choreographie: KrisTina Decker)
Vocal • Solo • Juniors
Clara Montocchio

Bronze

THE COWBOY CONNECTION (Choreographie: KrisTina Decker)
Production Number • Formation • Seniors
Eva Hlawaty, Kerstin Völker, Karin Reithofer, Cornelia Schlemmer, Verena Kollruss, Carina Hammer, Marlene Maier, Wei-Ken Liao, Lisa Hlawaty, Karin Reithofer, Michaela Pircher, Panja Böhm, Natascha Nepp, Cosima Szkokan, Carolin Schauberger, Junita Reinisch, Nina Horn, Bettina Denk, Vera Skala, Anna Dziedzic, Julia Pleterski, Florian Albrecht

Kleines Gold

FIGHTER (Choreographie: KrisTina Decker)
Jazz • Trio • Kinder
Jasmin Arda, Isabella Postl, Christoph Kellner

BITE THE DUST (Choreographie: KrisTina Decker)
Jazz • Solo • Juniors
Jenny Geertsen

CANDYMAN (Choreographie: KrisTina Decker)
Open • Formation • Kinder
Anna Jochum, Sophie Lang, Vivien Mc Ewen, Isabella Postl, Isabella Hoy, Julian Reinisch, Christoph Kellner, Jasmin Arda, Anais Kramser, Cara Heller, Len Hahn, Lina Paulitsch, Sophie Ehgartner, Sandra Schwann, Enna Zagorac, Ricardo Etemi

IT’S PONYTIME (Choreographie: KrisTina Decker)
Step • Gruppe • Kinder
Anna Jochum, Jasmin Arda, Anais Kramser, Sandra Schwann, Cara Heller, Chiara Kozich

COPA CABANA (Choreographie: KrisTina Decker)
Step • Gruppe • Seniors
Eva Hlawaty, Karin Reithofer, Cornelia Schlemmer, Isabella Groller, Verena Kollruss, Carina Hammer, Verena Schönberger

Austrian Open 2007

Wiederholter Erfolg bei den Austrian Open 2007 in Klagenfurt

Austrian Open 2007

Broadway Connection Competition Team, Austrian Open 2007

Die Austrian Open 2007 waren die bisher größte Musical- und Showdance Meisterschaft in Österreich. Rund 1.400 TeilnehmerInnen aus 38 Tanzschulen und allen Bundesländern sind am Wochenende von 25. bis 27. März 2007 nach Klagenfurt gekommen, um um die Staatsmeisterschaftstitel zu kämpfen.

Die Schüler der Broadway Connection feiern erneut einen sensationellen Erfolg: 8x Gold, 9x Silber, 5x Bronze, darunter 6 Staatsmeister und 6 Vize-Staatsmeister Titel, können die Kinder und Jugendliche ertanzen!

Das ist die hervorragende Bilanz des Wiener Tanzstudios Broadway Connection bei den Austrian Open 2007  für Musical- und Showdance.

Die gold-silberne Bilanz der Broadway Connection bestätigt KrisTina Deckers Weg bei der Tanzausbildung der Jugendlichen: Profis geben ihr Wissen weiter, individuelle Betreuung der SchülerInnen sowie überschaubare Klassengrößen. Ziel der Schule ist es nicht nur ein breit gefächertes Tanzangebot anzubieten, sondern auch Schauspiel, Gesang und Akrobatik. Damit soll an „Vienna’s first show school“ eine fundierte Grundlage für den Bühnenberuf geboten werden. Die besten Beiträge der Austrian Open sind berechtigt an den „EUROPEAN OPEN“ teilzunehmen. Diese finden vom 2. Mai – 6. Mai 2007 in Kroatien statt.

Die European Open gelten wiederum als Qualifikation für die „US OPEN“ in Amerika . Die Broadway Connection konnte schon im Vorjahr bei den US Open vier Gold Medaillen ertanzen.

Don’t Dream It.
Be It.

Platzierungen Austrian Open 2007

Gold & Staatsmeister

FIGHTER (Choreographie: KrisTina Decker)
Jazz • Paar/Trio • Kids
Jasmin Arda, Christoph Kellner, Isabella Postl

I DON’T NEED A MAN (Choreographie: KrisTina Decker)
Jazz • Solo • Juniors
Kimberly Reidl

TWO TRIBES (Choreographie: KrisTina Decker)
Jazz • Solo • Seniors
Michaela Pircher

BYE BYE SHANGHAI (Choreographie: KrisTina Decker)
Jazz • Gruppe • Seniors
Eva Hlawaty, Kerstin Völker, Karin Reithofer, Cornelia Schlemmer, Elisabeth Danninger, Verena Kollruss, Carina Hammer, Kamill Chudoba, Marlene Maier, Magdalena Bönisch, Tina Rauchenwalder, Jennifer Fuchs, Stephanie Koch, Verena Schönberger, Wei-Ken Liao, Valentina Kratochwil

BANDSTAND BOOGIE (Choreographie: KrisTina Decker)
Step • Kleingruppe • Juniors
Lisa Hlawaty, Cosima Szkokan, Natascha Nepp, Carolin Schauberger, Corvin Frantsits

GIRLS CLUB (Choreographie: KrisTina Decker)
Song & Dance • Gruppe • Juniors
Steffy Geertsen, Jenny Geertsen, Lisa Hlawaty, Michaela Pircher, Panja Böhm, Cosima Szkokan, Natascha Nepp, Daniela Schytil, Carolin Schauberger, Anais Kramser, Junita Reinisch, Nina Horn, Konstanze Weikert, Kamill Chudoba, Miriam Lechlech, Sophie Solderer

Gold & Vize-Staatsmeister

WAITING FOR LIFE (Choreographie: KrisTina Decker)
Song & Dance • Solo • Juniors
Kimberly Reidl

Silber & Vize-Staatsmeister

HURT (Choreographie: KrisTina Decker)
Contemporary • Solo • Seniors
Michaela Pircher

COPA CABANA (Choreographie: KrisTina Decker)
Step • Kleingruppe • Seniors
Eva Hlawaty, Karin Reithofer, Cornelia Schlemmer, Isabella Groller, Verena Kollruss, Carina Hammer, Verena Schönberger

STRUT YOUR STUFF (Choreographie: KrisTina Decker)
Song & Dance • Gruppe • Seniors
Eva Hlawaty, Kerstin Völker, Karin Reithofer, Conny Schlemmer, Elisabeth Danninger, Verena Kollruss, Carina Hammer, Kamill Chudoba, Marlene Maier, Magdalena Bönisch, Tina Rauchenwalder, Jennifer Fuchs, Stephanie Koch, Verena Schönberger, Wei-Ken Liao, Valentina Kratochwil

IF I ONLY HAD A BRAIN (Choreographie: KrisTina Decker)
Musical • Solo • Kids
Isabella Hoy

WHO’S GOT THE PAIN (Choreographie: KrisTina Decker)
Musical • Paar/Trio • Juniors
Natascha Nepp, Cosima Szkokan, Carolin Schauberger

Silber

I’M A BOMB (Choreographie: KrisTina Decker)
Jazz • Paar/Trio • Seniors
Stephanie Koch, Jennifer Fuchs

CANDYMAN (Choreographie: KrisTina Decker)
Open • Gruppe • Kids
Anna Jochum, Sophie Lang, Vivien Mc Ewen, Isabella Postl, Isabella Hoy, Julian Reinisch, Christoph Kellner, Jasmin Arda, Anais Kramser, Cara Heller, Len Hahn, Lina Paulitsch, Sophie Ehgartner, Sandra Schwann, Enna Zagorac, Ricardo Etemi

FLIGHT OF THE BUMBLEBEE (Choreographie: KrisTina Decker)
Step • Solo • Juniors
Corvin Frantsits

IT’S PONYTIME (Choreographie: KrisTina Decker)
Step • Kleingruppe • Kids
Anna Jochum, Jasmin Arda, Anais Kramser, Sandra Schwann, Cara Heller, Chiara Kozich

DIRTY ROTTEN GAL (Choreographie: KrisTina Decker)
Song & Dance • Solo • Seniors
Michaela Pircher

Bronze

OVERPROTECTED (Choreographie: KrisTina Decker)
Open • Solo • Seniors
Wei Ken Liao

BITE THE DUST (Choreographie: KrisTina Decker)
Jazz • Solo • Juniors
Jenny Geertsen

BIGGER IS BETTER (Choreographie: KrisTina Decker)
Song & Dance • Solo • Juniors
Corvin Frantsits

SK8ER BOY (Choreographie: KrisTina Decker)
Song & Dance • Solo • Juniors
Anais Kramser

COWBOY CONNECTION (Choreographie: KrisTina Decker)
Production Number • Formation • Seniors
Eva Hlawaty, Kerstin Völker, Karin Reithofer, Cornelia Schlemmer, Verena Kollruss, Carina Hammer, Marlene Maier, Wei-Ken Liao, Lisa Hlawaty, Karin Reithofer, Michaela Pircher, Panja Böhm, Natascha Nepp, Cosima Szkokan, Carolin Schauberger, Junita Reinisch, Nina Horn, Bettina Denk, Vera Skala, Anna Dziedzic, Julia Pleterski, Florian Albrecht

Kleines Gold

FEVER (Choreographie: KrisTina Decker)
Jazz • Paar/Trio • Juniors
Jenny Geertsen, Steffy Geertsen

WELCOME TO THE JUNGLE (Choreographie: KrisTina Decker)
Open • Gruppe • Juniors
Steffy Geertsen, Jenny Geertsen, Lisa Hlawaty, Michaela Pircher, Cosima Szkokan, Natascha Nepp, Daniela Schytil, Carolin Schauberger, Junita Reinisch, Sophie Solderer, Chiara Kozich

Dr. Jones’ Vermächtnis

Dr. Jones' Vermächtnis

Poster: Dr. Jones’ Vermächtnis

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr mit AKIDA – Die Dämonenjägerin von A’Dair präsentiert die Broadway Company dieses Jahr ihre neue Show, die Darsteller und ZuschauerInnen auf eine abenteuerliche Reise zu exotischen Orten und fremden Kulturen entführt.

Der berühmte Archäologe Indiana Jones gilt seit seiner letzten Reise nach Tibet als verschollen. Doch seine Enkeln wollen nicht so recht an den Tod ihres großen Idols glauben. Sie finden ein Tagebuch in seiner Hinterlassenschaft, und es beginnt eine Reise in die Vergangenheit.

Seine Abenteuer führten Indiana Jones und seine Kollegin Jane auf der Suche nach wertvollen Kristallen, gejagt von Kunstdieben und der chinesischen Mafia, an die verschiedensten Plätze der Erde.

Gesungen, getanzt und gespielt von Kids zwischen 8 und 20. Begleiten Sie die jungen DarstellerInnen bei der Reise durch die Zeit und rund um die Welt. Erleben Sie eine spannende Schatzsuche und Verfolgungsjagd an die unterschiedlichsten Plätze der Erde.

Ist Indiana wirklich tot?
Können die Kristalle gefunden werden?
Und welche Kräfte können diese freisetzen?

All das erfahren Sie im Theater Akzent…

Don’t Dream It.
Be It.

Aufführungsort:
Theater Akzent
Theresianumgasse 18
1040 Wien

Vorstellungstermine:
Freitag, 01. Juni 2007, 10:00 Uhr
Freitag, 01. Juni 2007, 19:30 Uhr
Dienstag, 05. Juni 2007, 10:00 Uhr
Dienstag, 05. Juni 2007, 19:30 Uhr

Kartenbestellung:
Theater Akzent
Argentinierstraße 37
1040 Wien
Telefon:+43/1/501 65 33-06
Fax: +43/1/501 65 33-99
www.akzent.at